Kategorien

Newsletter abonnieren

Der 8.3.

 

Ein Tag – Ein Beitrag

 

5.3.

 

 

Sonntag, der 8.3. – Alles fing mit einem idyllischen Morgen an.

Ein Sonnenaufgang wie er schöner nicht sein kann.

Wir planten spontan einen Kurztrip in die 1,5h entfernte Stadt: Växjö

 

 

 

 


 

Schock!

 

IMG-20150315-WA0001

 

 

Anscheinend meinten einige halbstarke unsere Briefkästen zu demolieren.

Da sie noch standen, haben wir sie einfach wieder ausgebeult und die Vermieterin informierte die Polizei.

 

 

 


 

 

100_2118100_2119

 

 

Nichts desto trotz ließen wir uns nicht vom Weg abbringen und kamen irgendwann in den dortigen Arkaden an.

 

 

 

 

 

 


 

Rätzel:

Was ist das?

1. Ein aus Eisen geformtes Motorrad mit Uhr

2. Dekoration aus hochwertigem, und mundgeblasenem Glas aus Kosta

3. Ein aus Eisen geformter Flaschenhalter

 


 

Brett vor dem Kopf!

IMG_20150315_182621

 

In einem kleinen, hinterwäldler… Spaß!

In einem offensichtlichen Laden, fanden wir dieses schöne Eichenschneidebrett. Obwohl es erst für ein Bild von mir so schön trappiert worden ist, verliebten wir uns sofort darin.

Diese 2 Essig & Öl Karraffen von „Le Cruset“ oder so empfanden wir auch als perfekten, optischen Blickfang für unsere Küche. (in Höchstadt)

 

 

 

 

 


 

It´s tea-time!

IMG_20150315_182743

 

 

Der Marke entsprechend konnte Stefan nicht widerstehen den ollen, altmodischen, zeitlich hinterher hängenden Wasserkocher in die Tonne zu treten; 

und sich für diese hochmoderne, stylische Kanne zu entscheiden. Die Ihrer Zeit weit voraus ist.

 

Jetzt mussten wir uns nur noch mit dem passendem Tee ausstatten und konnten wie richtige Schotten, Brieten… was auch immer die „Tea-time“ eröffnen

 

 


 

Ach ja!

Der Topf (1)

 

 

Da unser Nutellaverschleis sich in einem normalen Rahmen bewegt, haben wir nach einer gefühlten Ewigkeit Opas Topf angebrochen.

 

 

 

 

 

 


 

Tschüß bis zum Nächsten Mal

Dann gibt es Ostergrüße


5 comments to Der 8.3.

  • Wolfgang

    immer wieder toll von Euch zu lesen 😉 Werde schon zum Schwedenfan – Elke will ohnehin die Tage nach IKEA ;-)Wir freuen uns schon auf Eure nächsten Erlebnisse!

  • mum

    Ha, Ha…eine Christine als Kamerafrau macht aus Stefan noch keinen Schauspieler ;o)
    Zu einer richtigen Tea-Time fehlen noch Scones und Clotted cream und natürlich leckere Erdbeer Marmelade ( mal schauen, bringe ich vielleicht mit im Mai ) dann ist es perfekt!!!
    Schön von euch zu lesen, und sehr stylische Küchenaccessoires habt ihr da gekauft!!!

    Wir freuen uns schon auf das letzte Mai WE!!!!!!!!
    Lieben Gruß von Mum Monika

  • Marion

    🙂 🙂 🙂
    Hallo Tante Christine, Hallo Onkel Stefan.. Euren Wasserkocher hätte ich aber auch gerne, sieht echt top aus das Teil
    und ich bin immer wieder von Euren kleinen Nutellaportionen angetan 🙂
    Herzliche Grüße aus dem heute frühlingshaften Schwabach
    marion

  • mutti

    Leider gibt es ja keine Schuhe mit Uhr. Christine hätte sicherlich auch zugegriffen.Das mit dem Wasserkocher war eine sehr vernünftige Entscheidung. Da man ja keine Uhrzeit sehen kann hoffe Ich das der Fife o glock Tea zur richtigen Zeit Zeit eingenommen wurde. Wenn wir das Auto bringen, werden wir selbstverständlich Erdbeermarmelade (Omi Annette „Omi Monika“ zum Dank) mitbringen. Den Nutella Vorat können wir auch wieder füllen. Macht es gut Ihr beiden. Ach ja für die Miezis bringen wir auch zu naschen mit. Sie gehören ja schlieslich zur Familie.

  • mutti

    Ich schrieb das nicht! Ich bin hier auf der Arbeit. Da hab ich zum 1. mal das Video gesehen. Süß. (Ich Arbeite hier und Thomas spiel) Warte nur wenn ich nach Hause komme. MVO

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>