Abonniere unseren Newsletter

Ein letztes Beisammensein (So. 26. Feb.)

 

Für einen letzten Beitrag aus der Slowakei hat sich das Vrable-Team noch einmal zusammen getan und abenteuerlich gefrühstückt. 

 

Speck ist Gemüße

 

Wenn schon, denn schon! Da sich unser Aufenthalt dem Ende neigte wurde doch einmal ganz offiziell eingeladen und aufgetischt.

 

Huuunnnngaaaa

 

 

Natürlich ließen wir uns auch da nicht lumpen und sind an unserem letzten Tag extra früh aufgestanden um die Vrable-Meute zu versorgen.

 

Ran an den Speck

Prinzessin als Barista

.

.

.

Speck, Eier, Backed Beans, Pancaces, Tomaten, Obst, Aufschnitt Käse und Wurst, Säfte und Kaffee bodenlos. 

Falls ich was vergessen habe, bitte melden.

 

 

 

 

 

Zu langsam

Mampf Mampf

.

.

.

So schnell konnte ich gar kein Foto vom Tisch machen wie schnell die Jungs waren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Carry

Die Reste

.

.

.

Komischerweise haben sich unsere Miezen relativ brav zurückgehalten. 

 

 

 

 

 

 

 


 

Mlyni ein letztes Mal

 

Eye of the tiger

Voll der Ranzt

.

.

.

.

Tut eigentlich nicht viel zur Sache, aber die schönen Legofiguren im Einkaufszentrum wollte ich euch nicht vorenthalten.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Bed or Breakfast?

 

Wie einige wissen machen wir uns am Wochenende auch mal gerne ein üppiges Frühstück. 

Ok, sagen wir Brunch, da es oft bis in den Mittag hinein reicht. 

Und so sieht das dann bei uns aus.

 

 

FSK 12

 

Die unzensierte Variante bleibt unter Verschluss. Hier schauen Kinder mit.

 


 

Ab nach Hause

 

Unsere Heimreise verlief wiedereinmal absolut stressfrei. 

Außer das wir halt etwas ungewöhnliche Passagiere transportieren.

 

Palme No.1

Pflanze No. 2

.

.

.

Sehr gesprächig sind unsere Beifahrer nicht, dafür geben sie ein gutes Raumklima ab. Ansonsten wird über Funkgeräte kommuniziert.

.

.

.

.

.

.

.

.

Carry

Burger

.

Die meiste Zeit schlafen die Miezen. Einer im Eck, einer auf der Aussichtsplatform.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Tschüß

 

Ein letztes Mal verabschiede ich mich vorerst von unserer Hompage.

Vielen Dank für euren fleißigen Besuche und zahlreichen Kommentare. Natürlich werde ich selber gelegentlich vorbeischauen und Kontrolle schieben. 

Wenn es wieder was sehenswertes gibt, wird jeder selbstverständlich wieder kontaktiert. 


 

6 comments to Ein letztes Beisammensein (So. 26. Feb.)

  • Mutti

    leider konnten wir euer üppiges Frühstück nicht genießen. aber das sonntagbrunch von euch ist auch nicht ohne. Man sollte den Kaffee nicht nur mahlen sondern auch auf brühen und trinken. Aber hat Christine vergessen das Wasser hinzu stellen. Kein wunder das sie eingeschlafen ist. Wir haben zwei Schildkröten. In Echt. Kaffee bestellen: Im Jahre 1986, Mahlen 2017, Serviert 2030 > da bekomm ich die Rente. Aber nicht einschlafen. Nur Alt werden. Bis dahin sind wir ja schon in Rente.
    Mutti und Vati

  • Wolfgang

    well done ihr beiden 😉 Wieder haben wir Euren Aufenthalt vom ersten, bis zum letzten Tag genossen. Freuen uns schon auf weitere kleine Stories 😉

  • Mum Monika

    Liebe Christine, Abschied von Vrable, und zum Schluss noch einmal ein toller Bericht! Vielen Dank ,dass wir auch diesen Auslandsaufenthalt von Euch durch euren Blog miterleben durften! 😘Ich bin schon ganz gespannt wie es weitergeht! Im Moment freue ich mich aber darauf, euch häufiger in Live in Drosendorf zu sehen 👍😊

  • Marion

    Wieder einmal heißt es also für Euch Abschied nehmen. Gott sei Dank habt Ihr auch reiselustige Miezen 🙂
    Kommt gut nach Hause, und ein großes Dankeschön dafür, das wir immer so nah bei Euch sein durften.
    Wir Schwabacher sind ja nicht gerade die Reiselustigsten 🙁 aber so kommen wir auch ein bisschen in der Welt herum.
    Sind ja mal gespannt wann es wieder weitergeht. Aber jetzt…herzlich willkommen in der Heimat und ganz liebe Grüße
    Marion und Günther

  • Marion

    Ups…sind meine Abschiedsgrüße verloren gegangen ???

    Also nochmal….
    Es war wunderschön, das wir wieder einmal auf Eure Reise mitgenommen worden sind.
    Wir sind ja nicht soooooo reiselustig und dadurch kommen wir auch ein bisschen in der Welt herum.
    Gott sei Dank sind Eure Miezen da von anderem Kaliber und fahren anscheinend gerne in der Weltgeschichte herum 🙂 .
    Wir wünschen Euch ein gutes Heimkommen und sind mal gespannt wie es weitergeht.
    Liebe Grüße aus Schwabach und herzlich willkommen in der Heimat.
    Marion und Günther

  • Marion

    Wer lange sucht, ich habe Euch doch wieder gefunden. 🙂
    Liebe Grüße Marion

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>