Newsletter abonnieren

Memories

Die letzte Zeit unternahmen wir nicht sehr viel. Wetter und Zeit spielten nicht so mit.

Deshalb gibt es ein paar süße gesammelte Bilder die zeigen das es uns noch gibt und jeden gut geht.

 


 

Besuch beim Vermieter

Nachdem wir über Silvester, unfreiwillig ein bisschen in die Vergangenheit zurück katapultiert worden sind und 3 Tage ohne fliesend Wasser auskommen mussten, lud uns die Vermieterin als Entschuldigung bei sich ein. Irgendwie ist die Pumpe ausgefallen aber nicht so schlimm, genug Wasser zum Abkochen haben wir ja vor der Türe.

 

100_2049

 

 

Unsere Vermieter mit ihrer Tochter, deren Namen ich mir einfach nicht merken kann. Der Sohn ist zu dieser Zeit nicht da.

100_2048

 

 

 

 

 

 

Begrüßt wurden wir mit heimischen Kartoffeln gefüllt mit irgendwas fleischigem und dem passenden Bier.

100_2055

 

 

Der Hauptgang bestand aus bekannten Beilagen, aber als Fleisch gab es kalten Elchbraten, ähnlich wie Roastbeef. Leider finde ich kein Bild dazu, aber das Dessert ist ja auch wichtiger. (Für mich.)  Warmer Käsekuchen und Erdbeeren mit Sahne.

 

 

 

 

 

 


 

Die Miezis

Was machen eigentlich unsere Katzen. Entweder faul herum liegen… 

 

 

… oder die ersten Schritte auf dem leicht eingefrorenem Wasser wagen.

 

 

100_2028

Wie ein leerer Parkplatz – Und wo sind die Autos?

 


 

Essen  satt

Da wir ja auch so langsam das Kochen lernen, hier ein paar Anregungen (naja eher Stefan, ich bin meist für die Verkostung zuständig. –  Muss auch jemand machen)

IMG-20150127-WA0003IMG-20150127-WA0004

 

Wir wagen uns an vegetarischem Chilli Con Carne. Und ja es ist „hot“ genug um nur ein Top zu tragen.

 

 

 

 

 

100_2024

 

 

Wie wäre es mal mit Resteverwertung à la Christine. Man beachte, es ist alles schön mit Tomatenbutter oder irgendwelchen Sachen angemacht. Dazu mal Mandarinenblaukraut und karamelisierten Tomaten

 

 

 

 

 

An dieser Stelle hätte ich gerne hätte ich gerne auch einmal ein Wörtchen von Stefan. Denn ob man es glaubt oder nicht, so sehr wie ich gerne  nicht  Koche, helfe ich ihm immer.

 

 

Ich weis nicht ob ich es schon erwähnt habe, aber das Harrys ist echt zu empfehlen. Ein „schwedischer Diner“ aber mit komplett frischen Produkten. Dazu ein herrliches „Bar&Western“ Ambiente.  

 


 

Tschüs bis zum nächsten Mal


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 comments to Memories

  • Hallo ihr Lebensabschnittsschweden!Schön mal wieder von euch zu lesen, und die schönen Bilder anzuschauen.
    Mein Favorit ist Mieze unter Teppich!
    Und Sohnemann, nun lobe doch deine Frau mal, dsss sie Schnibbelarbeit beim Kochen leistet und deine Kochergebnisse probiert 😉
    Aber, schaut gut aus, wie du da am Herd hantierst.
    Ein schönes Wochenende wünschen wir euch und freuen uns schon auf den nächsten Bericht!

    P.S. In Harrys Diner möchte ich aber unbedingt auch reinschmecken im Mai ;o)

  • Marion

    Hallo Ihr Nordlichter,
    die Fotos sind wieder wunderschön und mein Favorit….Eure Miezen im Regal 🙂
    Jedenfalls kann Stefan schon mehr als mein Göga am Herd. Liegt aber mit Sicherheit an der Super Küchenfee als Hilfe.
    Weiter eine schöne Zeit und uns schöne Bilder und Berichte. Danke.
    Liebe Grüße aus Schwabach
    Marion

  • Es werden noch Wetten angenommen:

    Welches Miezie Bild gewinnt?

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>