Newsletter abonnieren

Midsommar (15.-31. 6.)

 

Auch bei uns ist so langsam aber sicher der Sommer eingebrochen. Und den verbringen wir total typisch Schwedisch. –>

–> Feiern, Grillen & Bier; viel Bier!

 

Grillen beim Nachbarn

.

Funktioniert das auch?

Funktioniert das auch?

Attacke

Attacke

.

.

.

Um ehrlich zu sein haben wir die letzte Zeit soviel gegrillt, dass ich kaum noch weis wo überall.

Aber egal

Bis auf ein paar Tage werden wir auch immer vom Regen begleitet.

 

.

.

.

.

Singstar lässt grüßen

Singstar lässt grüßen

Steffen, unser Stockholmführer

Steffen, unser Stockholmführer

.

.

.

Kennt ihr Ihn noch?

 

.

.

.

HUUUNNGGAAA!

Endlich wurde der Grill angeschmissen.

Auf in die Schlacht

 

Prinzessin

Prinzessin

 

 


 

Sommerfest bei der Chefin

 

Natürlich ließ es meine Chefin sich nicht nehmen die ganze Anlongruppe auch einzuladen. Und wo ist der beste Ort dafür? Bei Ihr selber auf einem Domizil was die Ausmaße eines Fußballfeldes hat.

 

 


 

 

Einmal wenn man mich alleine lässt…

 

…Dann packe ich meine Boote aus…

…World Offshore Motorboat Championship 

Irgendwie habe ich mich als kleines Helferlein auf die Motorbootshow einschleichen können. Es ging zwar ein ganzer Tag mit harter Arbeit und schwerem Schuften drauf, aber Plätze in der 1. Reihe waren mir garantiert. Und ein Latitude57-Ticket war mir gesichert. Wie sagen die Schweden: „Das größte Fest im Lande, da kommt halb Schweden!“ (Man bedenke: Halb Schweden = halb Bayern)

 

Die kleine Klasse

Die kleine Klasse

400 PS

400 PS

.

.

Meine erste Aufgabe bestand darin die Zeit zu stoppen.

 

 

Mein 1. Reihe Platz – Harte Arbeit 🙂

IMG-20150704-WA0008

 

Nach dieser anstrengenden Arbeit muss ich mich erst einmal bei den coolen Gewinnern abkühlen. 

 

 

IMG_20150704_101654

Und der Schampus?

IMG_20150704_101646

Und die Medallie?

.

.

.

Siegerehrung!

Die anderen beiden Plätze habe ich vom Thron gefegt.

 

 

Stefan hatte sich mit ein paar anderen Kollegen das Rennen natürlich nicht entgehen lassen. Nur irgendwie habe ich da keine Bilder. Naja das nächste mal bestimmt

 

 

 

 

 


 

Wir spielen Golf

 

Kleines Rätzel:

Gehören wir jetzt zur Oberklasse das wir Golf spielen oder macht das hier jeder für Unterklasse Eintritt?

 

Nicht umsonst haben wir uns beim Golfplatz eingenistet. Keine 5 Minuten zu Fuß wachsen die Tiger-Woods heran.

Mit ein bisschen Übung erreiche ich auch irgendwann die 50 Yarz

 

Bei Stefan sieht das ganze dann schon besser aus. Der sämtliche Figuren, Tore und Pfosten abgeschossen hat. (Vollpfosten)

 

 

Mir ist es sogar gelungen von dem Profi aller Profis, vom Junior Woods, dem Vorbild aller Vorbilder, dem Einlochexperten aller Experten ein Video aufzunehmen. Darf man sich nicht entgehen lassen.

 

 

 

Hier und da wird auch mal die Kehrmaschine ausgepackt oder auch abgeschossen

Und TÜV?

Und TÜ

 

Und so verbringen wir im Moment den Sommer. Entweder mit Grillen, oder mit draußen Blödsinn anstellen.

 


 

Tschüß bis zum nächsten Mal

1. Golfen ist in Schweden spottbillig.

2. Beim nächsten Mal gehe ich unter die Mättler (Hilfe Rechtschreibung!)


 

1 comment to Midsommar (15.-31. 6.)

  • Wolfgang

    Toll, wieder von Euch zu „hören“ 😉 Ja, ja, das mit dem Golfen kenne ich – wir haben ‚mal vom Büro aus gegolft, das sah so ähnlich aus. Hätte nie gedacht, dass es so schwierig ist, beim Abschlag den Ball vernünftig zu treffen ;-)!

    cu, bis die Tage,
    chutt goahn aus dem Münsterland

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>