Newsletter abonnieren

Neues Land, neue Abenteuer?! (Mai 2017)

Hallo Allerseits, oder auch „Dag allemaal!“

Es ist mal wieder soweit. Es gibt wieder ein neues Land auf der „Liste“ dieses mal allerdings wirklich nur zu einem „Kurzbesuch“. Aktuell bin ich (Stefan) in Holland. Genauer gesagt Zeeland.

Da Links unten, ja genau da (Umgefähr 🙂 )

 

Meine Liebe Firma war der Meinung das ich erst mal noch zwei Monate nach Holland soll, bevor ich wiedermal eine Längere Zeit zu Hause genießen darf. Das ganze hat bereits Anfang Mai begonnen und wird sich noch bis Ende Juni fortsetzen.

Für diesen „kurzen“ Zeitraum haben Christine und ich beschlossen, dass ich erst mal alleine mein Glück versuche (Dazu „später“ mehr).

Zunächst einmal was zur „Umgebung“. Ich befinde mich zur Zeit Zeeland (Die kleine „Insel“/“Halbinsel“ am Süd-Westlichsten Ende von Holland). Wenn man dem Internet und auch meinen persönlichen Erfahrungen trauen kann, das ist das eine Ziemlich beliebte Urlaubsgegend und das nicht nur für die Einheimischen.

Kann man auch nur gut verstehen, viel Strand, ruhe und die Natur hat hier auch keine Scheu vor dem Menschen (Wenn man hier durch die Ortschaften fährt, kann es gut sein das plötzlich eine Familie Enten oder Gänse über den Zebrastreifen läuft…. JA, Zebrastreifen…gut Erzogen könnte man sagen)

MEER! (Wenn auch bei schlechtem Wetter)

Für mich ist dieser Einsatz auch eine Art Premiere..Die Erste Baustelle wo ich über die mir zugewiesene Unterkunft keine Klagen vorzuweisen habe.

Eine süße 3 Zimmerwohnung im ersten Stock, mit eigenem Eingang. 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer und Küche. Da hat sich das Projekt mal wirklich Gedanken gemacht!

Und das beste: Vom Deich mal abgesehen (Der nicht grade klein ist….), Luftlinie zum Strand… 300m!

 

Überraschung

Eines Nachts (Sonntag) klingelte dann mein Handy…(War schon schlafen) Dachte mir eigentlich, oh…die Nacht war aber kurz wenn der Wecker schon klingelt…Ein Blick aufs Handy: Christine ruft an.

Oh weh dachte ich mir. Nachts? Da wird doch nichts passiert sein… Anruf angenommen, erste Frage von Christine: „Ist im Bett noch Platz? Ich steh vor der Tür!“

Gut, das war schon am Nächsten Tag…Ich pack nicht Nachts die Kamera aus 🙂

Soviel auch zu meinem Verweis auf „später“. Ja, Christine hat nach meinem zweiten Wochenende (Wie gesagt, Sonntag Nacht ist sie angekommen), beschlossen: Jetzt hab ich Zeit, ich Fahre Stefan besuchen! (Ich wusste wieder mal von nix…)

Aber umso größer war für mich die Freude an der Überraschung!

Waren zwar nur ein paar Tage, aber ich für meinen Teil habe sie genossen. Leider musste ich dann tagsüber Arbeiten, aber Christine hat die Zeit Aktiv genutzt und wieder eine Selfie-Tour unternommen.

Einige Bilder davon möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Leider kann ich nicht viel dazu sagen…Aber die Bilder sprechen für sich! (Ich höre schon Christine wieder sagen: Stefan…einfach ne Galerie reinklatschen kann jeder…. JA! Sogar ich 😛 )

 

In diesem Sinne lasse ich mal die Eindrücke im Raum stehen. Morgen geht es für mich wieder früh aus der Wohnung…Wir fangen immer um 6:00 Uhr an….Ein glück ist Sommer und somit schon früh hell!

 

Grüße

Stefan

5 comments to Neues Land, neue Abenteuer?! (Mai 2017)

  • goedemorgen Stefan ☀️Das ist ja eine Überraschung, ein Blogeintrag von Stefan 👍Eine tolle Wohnung hat man dir da zugeteilt, da macht der Feierabend Spaß 🙃 Ich war natürlich in Christines Überraschung eingeweiht 😜 Und fand ihre Idee super😊 Jetzt hast du ja schon „Bergfest“
    Eine schöne, stressfreie (?😬) Zeit noch und liebe Grüße von mum ! Tot ziens 😘
    ( wie ich in deiner Küche sehe, bist du ja auch in Borsele nicht ganz Katzenlos🤣)

  • Wolfgang

    Genau, Stefan schreibt, das ist ja unglaublich 😉 Zeeland, jau, dass das Urlaubsgegend ist, hätt‘ ich Dir sagen können – halb Bocholt und Umgebung ist da – die andere Hälfte übrigens in Zandvoort und Umgebung 😉 Toll ist es da – übrigens auch zum Radfahren – Bergtraining in Form von reichlich Gegenwind inklusive 😉 Ach ja, Christine, stimmt eigentlich die Handy Nr., die ich von Dir habe noch? Mein Whatsapp zeigt nämlich nicht mehr an, ob Du meine Geburtstagsnachricht für Stef gelesen hast…

  • Christine

    Hallo alle zusammen!
    Dein Eintrag finde ich sehr süß gestalltet. Wie eine Kurzgeschichte. Ließt sich echt total niedlich. Vorallem hast du mich selber überrascht. Hatte schon gedacht ich muss den ersten machen, aber da kamst du mir mal zuvor.
    Nur aus welchen Material soll ich jetzt noch einen Eintrag schreiben, wenn du schon die Besten meiner Bilder verwendet hast?
    Um mal etwas zu verfollständigen:
    Die ersten 3 in der Galerie sind richtig beschrieben.
    Die nächsten 7 sind och am Strand um die Ecke bei Ebbe.
    12 – 16 sind in Mittelberg. Eine kleine aber teure Stadt ganz in der Nähe.
    Die restlichen sind auch alle in Westkapelle. Man kann hier sein Auto direkt ins Meer versenken. Mache ich natürlich nicht! Aber schon mal so ein schönes Werbebild eines 18 Jahre alten Schrottmobiels gemacht. (Muss jeder mal machen, die Leute fotografieren hier Ihre Oltimercabrios, ich ein Haufen Altmetal)
    Und schön das du mich am WE überraschen wirst. (Pssst ist ja noch Geheim) Kannst gleich mal das Autofenster reparieren, und die Gartengarnitur entwackeln, dazu die Baterie am Lichtschalter tauschen. Ich glaube das Reicht erstmal für 3 Tage.
    Ach ja Wolfgang! Meine Nummer stimmt noch. Ich habe nur die Lesebestätigung abgeschalten. Keiner sieht mehr irgendwelche blauen Hacken bei mir. Tschuldigung das ich nicht geantwortet habe, hatte einige Nachrichten bekommen, da kann man schon mal eine übersehen.
    Bis denne eure Christine

  • Marion

    Superschön,….. liebe Christine, das hat Stefan aber wirklich gut gemacht, muss man schon mal loben.
    Lustig ist ja, das wir gestern uns mit Geli und Kurt getroffen haben und die waren ja jetzt auch in Holland und haben sehr geschwärmt.
    Wir fragen uns wirklich warum die Holländer so weite Fahrten auf sich nehmen um dann in Italien an überfüllten Campingplätzen und Stränden ihren Urlaub verbringen 🙁
    Also viel Spaß lieber Stefan und da hast Du es richtig gut getroffen.
    Herzliche Grüße Marion

  • Mutti

    Stefan, da ist man überlegen ob man nach Holland ziehen soll. obwohl es zuhause am schönsten ist. für was braucht man die Balearen das Mittelmeer, den Indischen oder den Atlantischen Ozean. Da kann man den Holländern ja neidisch werden. Du hast natürlich einige schöne Bilder gezeigt. Mit diesem Motiv als Bildmaterial lässt es sich natürlich schön fotografieren.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>