Newsletter abonnieren

Tanz in den 1. Mai (30.4.+1.5)

 

Bald stand der 1. Mai vor der Türe. Wie auch bei uns ist das ein Feiertag. Nur im Gegensatz zu uns wird dieser Tag eher im Vorraus celebriert, als der Tag an sich. 

 

Kinderkerba

Bevor es an grundlose Beseufnisse geht (wenn auch mit Grund) werden erst einmal die Kinder abgefertigt. 

Schleuderdinger, Riesenrad aus Lego (für Kinder riesig), überdimensionale Urzeittiere und jede Menge „Sockervadd“

 

Nicht das uns das alles nicht bekommen würde aber würde ich 5€ zahlen um mich einmal durchschleudern zu lassen, wäre das schon 1/4 eines Freizeitparkes. Also nein Danke.

 


 

Im Harries

Den Abend liesen wir wie jeden Donerstag im Harries ausklingen. Dort ist einmal die Woche immer Musikquiz, wo wir regelmäßig ablusen. Aber das Beisamensein machts.

 

Ohne Mampf kein Kampf

Ohne Mampf kein Kampf

 

IMG_20150409_211815

 

 

Statt nen Cappuchino hat Stefan diesesmal einen Kaffee bestellt. Und was kam da?

Drücken? Ziehen? Pressen? Was auch immer!? Er schmeckt!

 

 

 

 

 


 

Valborgsmässoafton

Bevor die Arbeiter das Streicken anfangen (Schwedische Deutung des 1. Mais) werden in der Waldburgisnacht die Hexen verbrannt. 

 

100_2311

 

Guten Inseiderquellen zufolge soll das schönste Feuer bei uns in der Nähe am Wasser sein. 

Laut verkappten Touristeninformationen follgt man einfach dem Strom der Masse. 

 

 

 

100_2287

 

 

 

Sogar mit Chorbegleitung!

 

 

100_2332

 

 

 

 

Natürlich richt Christine schon Schokolade weit aus der Ferne und versucht sich etwas zu erspielen. Leider Pech gehabt. Alles wegen den strömenden Regen.

 

 

 

 

 

 

 


 

Der 1. Mai

Anderst wie gedacht, ist hier dieser Feiertag total in die Hose gegangen. Nix los. Alles tot.

Aber wer häts gedacht. Die nehmen ihren Streicktag halt total ernst.

Darum feiern wir diesen Tag mit den Miezis (nachdem der deutsche Stefan gearbeitet hat) und mit Maiblumen, die Kinder seit Jahrzehnten verkaufen um sich etwas Taschengeld zu verdienen. Ist hier Tratition und sehr seriös. 

 

 


 

Rätzel

100_2334

Miss Övningskör

 

Zum Abschluss haben wir einen auf typisch Tourist gemacht. Erst kaufen was man nicht kennt, dann damit peinlich auffallen und irgendwann erfahren was man angestellt. hat.

Also was haben wir da gekauft?

Habe ich ein Miss-Wahl gewonnen?

Oder ein Warnschild für den Kühlschrank?

Wie wäre es mit  einem cooles Schild für Magdalenas Auto

 

 

 

 


 

Tschüs bis zum nächsten Mal

„Öfningskör“ heißst Fahranfänger und ist Pflicht für Jugendliche die ohne Führerschein in passender Begleitung fahren wollen. 

 


 

 

7 comments to Tanz in den 1. Mai (30.4.+1.5)

  • Wolfgang

    fein, fein, Tag der Arbeit bei uns, Tag der Streikenden in Schweden 😉 für alle also ein Feiertag oder soll man besser sagen – ein freier Tag? Habt ihr jedenfalls fein verbracht 😉

  • Thomas Eitel

    Er ist immer der erste, warum. Sitzt er immer am Computer! MVO

  • Thomas Eitel

    Im Mittelalter hat man hexen verbrannt. Leider hat man das Mittelalter vergessen. Aber vielleicht hat das krokodil vielleicht Magenschmerzen bekommen. Oder sollte die Hexe erst gegrillt werden.

  • Thomas Eitel

    Es kann auch sein das dia mietzies bekommen haben! Vom Chor natürlich.welch ein Katzenjammer.

  • Thomas Eitel

    Ich meinte das die mietzies Kopfschmerzen bekommen haben können

  • mutti

    Hi. Das Video ist lustig, Christine spricht Kister Dialekt. (Schmeiß, Klatsch, da hab ich gedacht Stefan klatscht in die Hände)MVO

  • Wolfgang

    Hoch soll er leben, Hoch soll er leben, 3 x hoch….

    hallo Stefan, Glückwunsch zum Geburtstag. Lass‘ es ordentlich krachen und von Deiner Liebsten verwöhnen, denn es ist DEIN Tag 😉 Steht Geburtstgsparty an? Wir werden auf jeden Fall heute abend auf Dich einen trinken – mal sehen, was sich da so passendes findet 😉

    Alles Liebe aus dem Münsterland

    Elke und Wolfgang

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>