Kategorien

Newsletter abonnieren

Wir werden mutig! (11. Okt. Sa.)

 

Nachdem der Besuch (Verwandschaft der Vermieterin) gegangen waren, wussten wir nicht recht was wir mit dem angebrochenen, schönen Tag anfangen sollen. 

So fingen wir an das Boot klar Schiff zu machen und versuchten unser Glück.

Auf dem Paddelboot.

 

 

Und wer hätte es gedacht, Stefan darf paddeln und ich angeln.

Bedankt werden wir mit einer anderen aber herrlichen Aussicht auf unser Haus.

 

Ohne Worte… Ohne Fang…

 


 

Zurück auf dem Festland

Nachdem ich Stefans „Wobbler“ (ein Köder)  bei einem langen Kampf mit einem Riesenfisch, verloren hatte, durchsuchten wir das Bootshaus und fanden unerwartete Schätze. Darunter einen neuen „Wobbler“. …

 

100_1604

Ein Hecht

 

Wie man unschwer erkennen kann,

hatte Stefan damit Glück!

Ein Hecht, welchen wir wieder frei liesen.

 

 

 

 

 

 


 

„NORBERT! – PILZE“

Aus Erfahrung wissen wir: Vertraue nie der Natur wenn sie sich von Ihrer besten Seite zeigt. Das heißt für uns da unser Pilzspezialist Norbert nicht zu Hand ist: Wir werden sie nicht anfassen oder essen.

 


 

Sie haben Post!

Endlich! Nach einer kleinen Diskusion mit Mutter Natur hat Stefan unseren neuen Briefkasten angebracht. Steht lediglich am Anfang des Waldes, also ca. 2 km von uns entfernt. 

 


Bis zum nächsten Mal


 

 

 

 

3 comments to Wir werden mutig! (11. Okt. Sa.)

  • Hallo Ihr „Schweden“
    sind wir neidisch?………..Ja ich gebe zu ein ganz klein wenig, wenn wir eure schönen Bilder ansehen.
    Obwohl es bei uns in Franken oder im Schwarzwald natürlich auch sehr schön ist :o)!!!
    Aber eure Bilder machen echt Lust auf den Norden! Und da ich ja „nordisches “ Blut in den Adern habe, ist diese Lust manchmal recht stark.
    Ich glaube, ich muss doch mal rüberjeten und euch einen Schnellkurs in Fischzubereitung geben ;o) Die schönen Fische einfach wieder ins Wasser werfen, was hätten das für schöne Mahlzeiten gegeben!

    Die Pilze jedoch, die so schön aussehen, würde ich nicht essen, sondern nur am Ausssehen erfreuen. Auf die Entferung kann ich sie nicht bestimmen ( Norbert auch nicht)

    Euch ein schönes Restwochenende mit viel Sonnenschein und viele liebe Grüße von Dad und Mum

  • Marion

    Hallo Ihr Zwei,
    herzliche Grüße aus Schwabach.
    Gratulation zu dieser tollen Seite.
    Da seit Ihr und Eure 2 Tiger auf einem wunderschönen Fleckchen Erde gestrandet.
    Liebe Christine mach Dir wegen dem Kochen keinen Kopf.
    Erstens sieht das ganz toll aus und Zweitens…wir haben alle mal klein angefangen.
    Genießt die Zeit und wir freuen uns auf weitere Bilder.

  • Dad

    Hoi zsämi(ich hoffe ihr kennt noch die alte Schweizer Begrüßung)

    super web-Side, macht echt Spaß, euch zuzusehen!

    Aber die Fische, die armen, die müsst ihr essen – echt lecker. Nicht wieder reinschmeißen mit all den Verletzungen!

    Also, alles Gute weiterhin. Meldet euch mal wieder auf dem normalen Kommunikationsweg

    Ciao, Dad

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>