Kategorien

Newsletter abonnieren

Hoch im Norden (Teil 4) (24.-26. Dez.)

 

Passend zu Weihnachten hatten wir eine gute Nacht erwischt um die Abisko-Sky-Station zu besuchen und den Berg zu bezwingen. (Unser Nördlichster Punkt überhaupt)

Zudem treten wir langsam die Heimreise an.


 

Abisko

Noch einmal eine Stunde Nördlich gibt es wohl weltweit den schönsten Aussichtspunkt für Aurorensichtungen.

Dieser liegt ca. 1000m über Meeresspiegel und muss erst einmal bezwungen werden. 

 

Die Station

Die Station

.

.

Das ganze sieht dann irgendwie so aus. 

Das Leuchten ist die Gondelstation. Die wir natürlich genutzt haben.

 

 

 

 

 

 

Mit dicken Overalls eingepackt, konnten wir wahrscheinlich den besten Teil unser Reise ohne Frieren genießen.

 

 


 

 

Die Heimfahrt

 

Nachdem wir ein paar wunderschöne Tage erlebt hatten, machten wir uns auf dem Weg nach Hause.

Ganz unspektakulär entlang der Ostküse Richtung Sundsvall und nach Figeholm.

Wir waren erstaunt wie einfach der Wagen das mitmachte. 

 

So langsam bekamen wir auch wieder Tageslicht. Wenn auch noch keine Richtige Sonne. 

 

 


 

Das war unser Aufenthalt in Lappland.

Schweden ist jetzt für mich jetzt erst einmal hier abgeschlossen.

Und wir können mit stolz behaupten nichts in diesem schönen Land ausgelassen zu haben.

Keine Sorge werde mich aber auf jedem Fall noch mal mit einem Abschlussbeitrag melden.


 

5 comments to Hoch im Norden (Teil 4) (24.-26. Dez.)

  • Mum

    Was für Eindrücke, was für Bilder! Beim Video habe ich Gänsehaut bekommen, so schön! Vielen, vielen Dank dass wir über die tollen Beiträge an eurer Reise teilhaben konnten. Ein wenig beneide ich euch schon, um eure Erlebnisse in Lappland! Ich freue mich aber für Euch, dass ihr diese „Abschlussfahrt“ unternommen habt!
    Und ich freue mich, dass ihr jetzt wieder ein wenig näher seid! ( wenigstens Christine an den WE ’s wenn wir in Franken sind) ;o)
    Liebe Grüße von Mum nach Höchstadt und Figeholm

  • Wolfgang

    Polarlicht zum Finale – besser geht’s nicht 😉 Christine, das hast Du toll gemacht uns alle ganz fein an Euren Erlebnissen teilhaben zu lassen, das war schon toll! LG Elke und Wolfgang

  • Angelika Gugelmann

    Ein wunderschöner Bericht hat, Christine. Welcome back in Höchstadt.
    Grüße von Geli und Kurt

  • Marion

    Ein bisschen wehmütig ist es einem schon geworden, bei diesen wunderschönen Bildern und dem Video. Ich denke mal die Musik war von Enja.
    Liebe Christine herzlichen Dank für Deine tollen Berichte und natürlich auch Danke an Stefan.
    Aber Christine hat uns so mitgenommen in all ihren Berichten, es war fantastisch.
    …und jetzt heißt es wieder willkommen im Frankenland.
    Liebe Grüße Marion und Günther

  • Jonas&Babsi

    Hey ihr zwei 🙂
    Vielen lieben Dank für eure Karte, haben uns sehr gefreut!
    Sehr sehr cool was ihr da treibt. Und gut dass es den Blog gibt, verlernt ihr wenigstens das Deutsch nicht 😉

    Übrigens könnte man schon wieder Grillen bei den hiesigen Temperaturen – steht ja noch aus!!

    Viele Grüße aus CZ

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>